Erhaltungszucht von Wald- und Steinschafen

Archeschäferei Zeppenfeld

Regionale Vielfalt mit Charakter und Charme

„Zuhause bei den schönsten Schafen der Welt“ - so fühlt sich Barbara Zeppenfeld, wenn sie mit ihrer bunten Schafsherde auf der Schwäbischen Alb und im Kellerwald unterwegs ist. Das Waldschaf war einst eine in Süd­deutschland weit verbreitete Landschafrasse, das mit den steilen Hang­lagen und dem rauhen Klima gut zurecht kam. Ebenso das meist mit einer dunklen Zeichnung versehene Krainer Steinschaf, das auch als das Milchschaf der Alpen bezeichnet wurde und in seinem Wesen sehr menschenbezogen ist. Heute sind diese Schafrassen nur noch wenigen Menschen be­kannt, denn diese Nutztiere sind in ihrem Bestand drastisch zurückgegangen und waren in den 80er Jahren nahezu restlos verschwunden. Archeschäferei Zeppenfeld 
 

Glasmacher und Glasbläser Frank Schmidt

Und plötzlich ward es Licht!

"Meine Frau tappte jede Nacht durch die Dunkelheit zu unserem Baby, da dachte ich, da muss sich was ändern. Es wäre doch schön, wenn der Weg beleuchtet wäre, den sie gehen muss, dann würde sie nirgendwo anstossen." Die Idee trägt Früchte. Nach jahrelangem Entwickeln...GlaskunstFrank Schmidt 
 

Falknerei

Die Wiederbelebung der Falknerei

Das Ehepaar Deckers hat in den 60er Jahren ihre Liebe zu den Greifvögeln gefunden, als ihre Be­stände in Deutschland stark geschrumpft waren. Was mit der Pflege von kranken und nicht mehr flugfähigen Greifvögel begann, mündete schließ­lich in die Zucht von Eulen und Falken.Falknerei mit Steinadler und Eule 

 

Bebrannte Baumpilze Paas

Wie ein Pilz zum Kunstwerk wird

"Es gibt sehr viele Schritte und wenn dann das fertige Bild vor mir liegt, ist das immer wieder ein schönes Gefühl." - Anne M. Paas durchstreift tagelang die Wälder um Pilze zu finden. Dabei begibt sie sich nicht auf die Suche nach eßbaren Pilzsorten, wie dies zahlreiche Pilzsammler tun. Sie sucht .. Wie ein Pilz zum Kunstwerk wird 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Lampen von HerztonBemalte Baumpilze - Anne M. PaasBrunnen Middel-ArtPilze aus Keramik - Thomas  Müller

Messen und Märkte 2018

Michelstadt. 24.8. - 26.8.
Kunsthandwerkermarkt in der historischen Altstadt von Michelstadt mit rund 45 Kunsthand­wer­kern und Künstlern aus der Region.

Töpfermarkt Gmunden Gmunden 24.8. - 26.8.  27. Euro­päischer Töpfer­markt in Gmunden am Traunsee mit rund 130 internationalen Keramikern und Töpfern.

Kunsthandwerkermarkt FineArts Kloster Eberbach FineArts Schloss Lembeck. 25.8. - 26.8. Kunstmarkt auf Schloss Lem­beck mit rund 160 Kunsthand­werkern, Designern und Künstlern.

Neu-Ulm. 1.9. - 2.9.
33. Neu-Ulmer Töpfermarkt auf dem Petrusplatz mit rund 70 Keramikern aus dem Bundes­gebiet.

Aachen. 1.9. - 2.9.
42. Europamarkt in der hist. Alt­stadt von Aachen mit rund 300 Kunst­handwerkern und Künstlern.

Bernried. 16.9.
Kunsthandwerkermarkt Schloss Höhenried in Bernried am Starn­berger See mit ca. 80 Kunst­hand­werkern und Künstlern.

Keramisto NL 2018 Keramisto. 16.9. - 17.9. 31. Inter­natio­naler Keramik­markt in Milsbeek, NL, mit über 100 ausgewählten Keramikern.

        Impressum | Presse | Partner | Kontakt | © 2017 Sartech Media